Das neue EBW Oberpfalz

Logo Evangelisches Bildungswerk Oberpfalz
Bildrechte: ebw Oberpfalz

Ein positiver Nebeneffekt des Zusammenschlusses ist für den Weidener Teil des EBW, dass die Organisation und Verwaltung nun in einer eigenen Geschäftsstelle passiert. Sie befindet sich in der Amberger Innenstadt. Bisher geschah dies vom Pfarramt in Flossenbürg aus. Geschäftsführerin ist Diplomreligionspädagogin Bettina Hahn. Theologischer Referent ist Pfarrer Dr. Johannes Blohm. Um die Verwaltungsarbeiten kümmert sich Andrea Donhauser.

Wer gehört nun zum EBW? Die Kirchengemeinden der beiden Dekanate mit ihren Gruppen und Kreisen sind Mitgliedseinrichtungen des Evangelischen Bildungswerks Oberpfalz e.V. Sie sind für das EBW „Vertreter vor Ort“ und als Bildungsorte der öffentlich geförderten Erwachsenenbildung anerkannt. Am 17. Mai 2019 findet voraussichtlich die erste gemeinsame Mitgliederversammlung statt.

Die engagierten Mitarbeitenden, die Seniorenkreise leiten, Eltern-Kindkurse anbieten oder Fahrten zu interessanten Zielen planen, sorgen dafür, dass das Programm bunt und vielfältig ist. Wichtig: Bis zum 18. Januar sollten die Termine aus den Gemeinden für 2019 ans EBW gemeldet werden. Besondere Highlights sollen dann auch im ersten gemeinsamen Programmheft erscheinen. Das ist bereits in Arbeit - lassen Sie sich überraschen!