Glockenläuten und Gebet

Kirchenglocke
Bildrechte: Image by 2182694 from Pixabay

Mehrmals täglich läuten die Glocken unserer Kirchen: in der Regel morgens, mittags um 12 Uhr und am Abend. Sie laden dazu ein, inne zu halten und sich zu besinnen. Zur Zeit können keine Gottesdienste stattfinden, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Das tägliche Glockengeläut bietet aber eine besondere Chance: Wer dem Klang der Glocken lauscht, kann ein Gebet sprechen und sich dabei mit vielen anderen Menschen verbunden fühlen, die dies ebenfalls zur selben Zeit tun.
Die Kirchengemeinde St. Michael in Weiden stellt hierfür einige Anregungen bereit.