Neue Lektorin in Eschenbach und Kirchenthumbach

Lektorin Birgit Drechsler
Bildrechte: privat

Seit 20. Juni gibt es eine neue Lektorin in der Gemeinde Eschenbach-Kirchenthumbach. Birgit Drechsler wurde von Pfarrerin Anne Utz in einem Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. Nun darf sie selbständig Gottesdienste vorbereiten und halten - auch in anderen Gemeinden, vor allem in der Kulmregion.

Die Überlegung, die Lektorenausbildung zu machen, kam in den letzten Jahren bei ihr immer wieder auf. Die frisch gebackene Lektorin berichtet: "Vor 20 Jahren habe ich in unserer Gemeinde den Kindergottesdienst mit übernommen, daraus sind immer mal wieder Familiengottesdienst entstanden. Als liturgische Liturgin bin ich seit vielen Jahren im Einsatz."

Dabei habe sie gemerkt, dass es ihr Freude mache, sich mit Bibeltexten, Gebeten und Liedern auseinander zu setzen. "Und damit ich das auch offiziell machen darf, habe ich mich entschlossen, die Lektorenausbildung in Angriff zu nehmen."

Viel Freude und Gottes Segen für dieses schöne und wichtige Amt!