Tag der Autobahnkirche in Waidhaus

Autobahnkirche Waidhaus
Bildrechte: Trägerverein Ökumen. Autobahnkirche

Einmal im Jahr findet in ganz Deutschland der Tag der Autobahnkirchen statt. Auch die Ökumenische Autobahn-und Radwegekirche in Waidhaus beteiligt sich an dieser Aktion. Am Sonntag, den 20. Juni um 14 Uhr sind alle Reisenden, egal ob mit dem Auto oder Fahrrad, zu einer Andacht mit Segnung eingeladen. Die Feier findet im Außenbereich an der Kirche statt.
Veranstalter ist der „Trägerverein Ökumenische Autobahnkirche Waidhaus, zugleich Radwegekirche e.V.« - am Jakobsweg. Um Einhaltung der geltenden Hygieneregeln wird gebeten.

Mehr als 40 Autobahnkirchen in ganz Deutschland laden Reisende zu einer kurzen Rast und Besinnungspause ein. Die Autobahnkirche in Waidhaus ist gekennzeichnet durch ihre besondere Lage in unmittelbarer Nähe zur Deutsch-Tschechischen Grenze. Sie liegt am Bockl-Radweg, der zahlreiche Radler in die Region lockt. Auch ein Ausläufer des Jakobsweges verläuft hier.