Grüß Gott!

Herzlich willkommen im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Weiden in der Oberpfalz!
Unsere Gottesdienste und Veranstaltungen können aufgrund des Kontaktverbots zur Eindämmung der Corona-Pandemie zur Zeit nicht in der gewohnten Weise stattfinden. Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, um trotzdem christliche Gemeinschaft zu erleben. Denn viele Gemeinden reagieren kreativ auf diese besondere Situation. 

Gottesdienst in der Weidener Michaelskirche
Bildrechte: SG
Im Dekanat Weiden gibt es den ganzen Sommer über die Möglichkeit, Gottesdienste zusätzlich im Internet oder auf Oberpfalz TV mitzufeiern. Die evangelischen Pfarrerinnen und Pfarrer von St. Michael und St. Markus in Weiden zeichnen für jeden Sonntag einen Gottesdienst auf, der auf den Internetseite https://www.weiden-stmichael.de/ und auf Youtube zu finden ist. Darüber hinaus sind auch die evangelischen Gemeinden im Steinwald mit Online-Andachten aktiv. Pfarrer Christoph Zeh und Pfarrer Manuel Sauer kommen in Zukunft immer am 1. Sonntag des Monats mit einem geistlichen Angebot ins heimische Wohnzimmer. Weitere Informationen unter http://www.erbendorf-evangelisch.de/ Alle zwei Wochen am Sonntag um 10 Uhr sendet auch OberpfalzTV evangelische Gottesdienste aus der Region. Die nächsten Termine:...
Logo Simultankirchen-Radweg
Bildrechte: Förderverein Simultankirchen in der Oberpfalz e.V.

Der Förderverein Simultankirchen in der Oberpfalz e.V. zieht um! Noch in diesem Sommer soll der Umzug aus dem Pfarramt in Rothenstadt in die Weidener Innenstadt über die Bühne gehen. In der Bahnhofstraße 14, im Haus der Gebäudereinigung Seiffert, soll die neue Schaltzentrale für den Simultankirchen-Radweg entstehen. Die Vorbereitungen sind bereits angelaufen.

Hanns-Friedrich Kaiser
Bildrechte: SG

Seit 38 Jahren bereichert Kirchenmusikdirektor Hanns-Friedrich Kaiser das musikalische Leben in Weiden und im Dekanat. Der hervorragende Interpret der Orgelwerke Max Regers und Leiter der Weidener Kantorei wird am 30. August in den Ruhestand verabschiedet. Beeindruckende und bewegende Konzerte zu den Feiertagen oder im Rahmen der Weidener Max-Reger-Tage bleiben aus dieser Zeit in Erinnerung. Das für Ende Juli geplante Abschiedskonzert, muss leider Corona-bedingt ausfallen.

Autobahnkirche Waidhaus
Bildrechte: Trägerverein Ökumen. Autobahnkirche
Der Trägerverein für die Autobahnkirche Waidhaus sucht kreative Mitstreiter: In Waidhaus, in unmittelbarer Nähe zum Grenzübergang nach Tschechien, steht die einzige ökumenische Autobahnkirche in der Oberpfalz. Sie ist außerdem Radwegekirche und an einer Schleife des Jakobsweges gelegen. Ein Trägerverein erfüllt die „Raststätte für die Seele“ mit vielfältigem Leben. Ein spannendes Projekt, für das es viele Gestaltungsideen gibt...
Am Samstag und Sonntag 25./26. Juli werden zwei Kindergottesdienst-Wanderwege, kurz: „KiGo To Go“ eröffnet. An mehreren Stationen im Wald begegnen die Kinder und ihre Familien einer biblischen Geschichte, finden Gebete, werden zu kreativen Aktionen eingeladen, lösen Rätsel und werden vom Segen Gottes begleitet. Die beiden Rundwanderwege in Frankenberg und Neustadt behandeln unterschiedliche Geschichten. Die Stationen bleiben zunächst bis Sonntag, den 16. August bestehen.
Waldaktion
Bildrechte: David Trott
Die Zeltlager in Plößberg mussten abgesagt werden. Stattdessen veranstaltet die Evangelische Jugend im Dekanat Weiden nun die Zeltlager-Aktionstage, kurz ZAT. Sie sind gedacht für alle Kinder und Jugendlichen, die ihrem jährlichen Sommerferien-Highlight nachtrauern oder einfach Lust auf spannende Aktionen haben. Vom Postenlauf bis zu Kreativangeboten reicht dabei die Palette der Angebote. „ZAT-SMALL gibts im Zeitraum vom 05. – 15. August für Kinder von 7-11 Jahren, ZAT-LARGE ist für die Zeit vom 17. – 28. August geplant für Jugendliche von 12-15 Jahren“, erläutert Dekanatsjugendreferentin Doris Kick. Von Montag, den 20.Juli um 12 Uhr bis Sonntag, den 26.Juli läuft das Anmeldeverfahren über die Website www.ej-weiden.de. Da heißt es schnell sein!
Häftlingsradio
Bildrechte: Tomáš Roubíček, Spolek Političtí vězni.cz
Ein geheimes Häftlingsradio und die bewegende Geschichte seiner Erbauer steht im Mittelpunkt eines Wochenendes für junge Leute aus Bayern und Tschechien. Vom 25. bis 27. September machen sie sich gemeinsam auf Spurensuche in Jáchymov im Erzgebirge, dem früheren Joachimsthal. Die Aktion wird organisiert von der Projektstelle für Gedenken und Versöhnung im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Weiden in Kooperation mit tschechischen Partnern. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 24. August bei Projektreferentin Gisela Baur-Pająk, gisela.baur-pajak@elkb.de und https://www.ej-weiden.de/gedenken/

Unsere nächsten Veranstaltungen

Sa, 17.10. 10-13 Uhr
Susanne Götte
Edelsfeld Evang. Kirche St. Stephanus

Evang.-Luth. Dekanat Weiden | Pfarrplatz 6 | 92637 Weiden

Tel. 0961-470 1977 | Fax 0961-7349

dekanat.weiden@elkb.de

 

 

 

 

Simultankirchenradweg

Vorschaubild Erleben. Erfahren. Entdecken. Mit dem Rad auf Entdeckungstour zu den fünfzig Oberpfälzer Simultankirchen...

Das Kleine Kirchen 1X1

Vorschaubild Dieses Büchlein mit Zeichnungen von Tiki Küstenmacher übersetzt knapp und präzise die jeweilige „Fachsprache“ von evangelischer und katholischer Kirche.

Kirchenmusik

Vorschaubild Hier spielt die Musik: In den Chören und Kirchenbands, auf der Orgel und in den vielen Posaunenchören...

Anton Beer-Walbrunn

Vorschaubild Er war zu Beginn des 20.Jahrhunderts ein hochgeachteter Komponist und Musikpädagoge, der allerdings in Vergessenheit geriet. Heute ein musikalischer Geheimtipp.

Gedenkstättenarbeit

Vorschaubild

Aus einem Ort der Menschenverachtung und des Todes soll ein Ort werden, von dem Impulse für ein friedliches Miteinander der Menschen ausgehen.

Seelsorge und Beratung

Vorschaubild

Sie haben eine Frage, brauchen Unterstützung oder Beratung?