Grüß Gott!

Unser Dekanat liegt im Nordosten Bayerns und in der Mitte Europas. "Reiches Erbe - lebendiger Glaube". Unser Motto zeigt vieles von dem, was uns ausmacht:
Bei uns gibt es Gemeinden mit einer Geschichte, die bis in die Reformationszeit reicht und Neugründungen nach dem 2. Weltkrieg. Unsere vielen Posaunenchöre bereichern Gottesdienste und Feste. Die großen Zeltlager der Evangelischen Jugend, eine lebendige Bildungsarbeit und die Gedenkstättenarbeit in Flossenbürg sind uns wichtig.
Bei uns gibt es wunderschöne Natur und weltweit erfolgreiche Firmen. Auf dem Simultankirchen-Radweg können Sie unser Dekanat erkunden.
Wir sind eine Region im Wandel und stellen uns den Herausforderungen mit Mut und Fantasie. Unsere Basis sind das Wort Gottes und unser Glaube, der uns hilft die Zukunft zu gestalten.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen
Ihr Thomas Guba, Dekan

Dekan Thomas Guba
Bildrechte: privat

Evang.-Luth. Dekanat Weiden | Pfarrplatz 6 | 92637 Weiden

Tel. 0961-470 1977 | Fax 0961-7349

dekanat.weiden@elkb.de

 

 

 

 

Einführung von Dekan Guba
Bildrechte: SG

Hier finden Sie Informationen der Evang.-Luth. Kirche in Bayern zu Gottesdiensten in Radio und TV , z.B. im ZDF und Deutschlandfunk, und für die Kirche von zuhause. Auf einer Online-Gebetswand können Sie ihr Gebet mit anderen teilen. Oberpfalz TV sendet alle zwei Wochen sonntags um 10 Uhr einen evangelischen Gottesdienst aus der Region, außerdem am 1. Weihnachtstag aus dem Dekanat Sulzbach-Rosenberg, am 2. Feiertag aus Weiden.

Auf dem Youtube-Kanal der ELKB gibt es kurze Video-Impulse von Landesbischof Bedford-Strohm und einen Online-Kindergottesdienst. Schauen Sie doch mal rein! 

Tipps und Hinweise auf spirituelle Angebote gibt es auch bei Facebook: @evangelischlutherischekircheinbayern, Instagram: @bayernevangelisch@evangelisch, Twitter: @elkb, YouTube: @bayernevangelisch. Soundcloud: @bayerische-landeskirche.

Außerdem werden hier die aktuellen Empfehlungen der Kirchenleitung zur Seelsorge und Gemeindearbeit in der Zeit der Corona-Pandemie veröffentlicht.

 

Gisela Baur-Pająk
Bildrechte: SG
Eine Grenzlandwanderung und Medienprojekte mit Jugendlichen aus Bayern und Böhmen, Kreativ-Wochenenden mit Kindern im Kloster Tepla, Aktionen mit Schulen und Kindergärten in der Oberpfalz und in Tschechien. Dies und vieles mehr hat die Projektstelle für Gedenken und Versöhnung bei der Evangelischen Jugend im Dekanat Weiden in den vergangenen drei Jahren angeschoben. Zum Ende der Projektlaufzeit zogen Projektreferentin Gisela Baur-Pająk und Dekan Thomas Guba aus Weiden eine positive Bilanz. Guba bedankte sich bei der Projektreferentin für ihr großes Engagement. „Auch wenn das Projekt nun zuende geht: Es wird etwas bleiben bei allen Teilnehmern und Mitwirkenden“, stellte der Dekan fest.
Stationenweg am Rußweiher
Bildrechte: Walther Hermann

Das ist genau das Richtige für einen Familienspaziergang in der Advents- und Weihnachtszeit: Die Evangelische Kirchengemeinde Eschenbach-Kirchenthumbach hat rund um den Rußweiher einen Stationenweg eingerichtet. Kathleen Walberer vom Kindergottesdienstteam hat sich dafür kleine Spiel- und Bastelideen ausgedacht. In acht Stationen geht es rund um den See. Dabei können die einzelnen Abschnitte der Weihnachtsgeschichte auf kreative Weise nacherlebt werden. Bis einschließlich 6. Januar besteht dieses tolle Angebot. Herzliche Einladung!

Gemeindehaus Krummennaab
Bildrechte: Petra Prölß
Das Gemeindehaus in Krummennaab muss dringend saniert werden und soll zukünftig auch für Menschen mit Behinderung besser zugänglich und nutzbar sein. Geplant sind u.a. ein Behindertengerechter Zugang vom angrenzenden Bürgerpark aus, Bau eines neuen Behindertengerechten WCs und einer Küche, die auch für Rollifahrer nutzbar ist. Außerdem soll das Gemeindehaus besser mit dem angrenzenden Bürgerpark verknüpft werden. Ein riesengroßes und teueres Projekt also für die kleine Gemeinde! Doch dann tun sich Türen auf...
„loading21“
Bildrechte: EJ Weiden

Am Neujahrstag um 18 Uhr lädt die Dekanatsjugend zum Neujahrsgottesdienst auf den Zeltlagerplatz Plößberg ein: Wir blicken zurück auf das alte Jahr, schauen was heute los ist und starten das „loading21“. Ein nachdenklicher, aber auch heiterer und mutmachender EJ-Gottesdienst mit Live-Musik. Alle Mitarbeitenden, Kinder, Jugendlichen und Eltern sind herzlich willkommen. Wichtig: Wer dabei sein will, muss sich bis spätestens 30.

#dranbleiben21
Bildrechte: EJ Weiden

Die Evangelische Jugend bleibt dran: Nach dem sehr erfolgreichen #dranbleiben5.0 im Frühjahr hat sich das Jugendwerk für eine Neuauflage im Januar 21 entschieden: ab dem 2. Januar 2021 gibt es täglich um 5 Uhr auf www.ej-weiden.de, Instagram und Facebook eine kleine feine Überraschung. #dranbleiben21 - das heißt 21 gute Gedanken und Impulse für 21.

Pfarrer Hans-Martin Meuß
Bildrechte: K. Hannes

Pfarrer Hans-Martin Meuß aus Weiden wechselt die Stelle. Nach 15 Jahren voller Engagement und lebendiger Kontakte in der Gemeinde von St. Michael wollte er sich noch einmal verändern. Ab 1. April 2021 übernimmt er die Pfarrei Alerheim-Bühl mit Rudelstetten und Wörnitzostheim im Dekanat Donauwörth. Alles Gute und Gottes Segen auf den neuen Wegen!

 

Pfarrrerin Heidi Landgraf
Bildrechte: privat
Jetzt ist es offiziell: Die Evangelischen in Rothenstadt, Etzenricht und Wernberg-Köblitz bekommen eine neue Pfarrerin. Sie heißt Heidi Landgraf und ist zur Zeit noch in drei kleinen Landgemeinden sowie der Klinikseelsorge im Dekanat Würzburg tätig. Die Ökumene und die seelsorgerliche Begleitung von Menschen liegen ihr besonders am Herzen. Im Sommer zieht sie zusammen mit ihrem Ehemann und den beiden schulpflichtigen Kindern in die Oberpfalz. Für Pfarrerin Landgraf wird es ein Wechsel zurück zu den heimischen Wurzeln...

Unsere nächsten Veranstaltungen

So, 21.2. 10 Uhr
Dekan Thomas Guba
Weiden i.d.OPf. St. Michael
So, 7.3. 14 Uhr
Ort siehe Veranstaltungsbeschreibung

Simultankirchenradweg

Vorschaubild Erleben. Erfahren. Entdecken. Mit dem Rad auf Entdeckungstour zu den fünfzig Oberpfälzer Simultankirchen...

Das Kleine Kirchen 1X1

Vorschaubild Dieses Büchlein mit Zeichnungen von Tiki Küstenmacher übersetzt knapp und präzise die jeweilige „Fachsprache“ von evangelischer und katholischer Kirche.

Kirchenmusik

Vorschaubild Hier spielt die Musik: In den Chören und Kirchenbands, auf der Orgel und in den vielen Posaunenchören...

Anton Beer-Walbrunn

Vorschaubild Er war zu Beginn des 20.Jahrhunderts ein hochgeachteter Komponist und Musikpädagoge, der allerdings in Vergessenheit geriet. Heute ein musikalischer Geheimtipp.

Gedenkstättenarbeit

Vorschaubild

Aus einem Ort der Menschenverachtung und des Todes soll ein Ort werden, von dem Impulse für ein friedliches Miteinander der Menschen ausgehen.

Seelsorge und Beratung

Vorschaubild

Sie haben eine Frage, brauchen Unterstützung oder Beratung?