Grüß Gott!

Unser Dekanat liegt im Nordosten Bayerns und in der Mitte Europas. Über die Hälfte der Kirchengemeinden sind seit der Reformationszeit evangelisch. Andere wurden nach dem 2. Weltkrieg gegründet. Ein reiches Erbe, das im Leben der Gemeinden sehr lebendig ist.

Davon zeugen z.B. die vielen Posaunenchöre, die Gedenkstättenarbeit in Flossenbürg, der Simultankirchen-Radweg oder die großen Zeltlager der Evangelischen Jugend.
Hier in der Oberpfalz lässt es sich gut leben. Herzlich willkommen!

Ihr Wenrich Slenczka, Dekan

 

Dekan Dr. Wenrich Slenczka
Bildrechte: Wenrich Slenczka

Dekan Dr. Wenrich Slenczka

Evang.-Luth. Dekanat Weiden | Pfarrplatz 6 | 92637 Weiden

0961-470 1977 | dekanat.weiden@elkb.de

 

 

 

 

Dekan Dr. Wenrich Slenczka
Bildrechte: Wenrich Slenczka
Nach zehn Jahren in der Oberpfalz wechselt Dekan Dr. Wenrich Slenczka im kommenden Frühjahr nach Würzburg. Der dortige Dekanatsausschuss hat am Mittwoch, den 18. Dezember dem Vorschlag des Landeskirchenrates zugestimmt und ihn zum neuen Dekan gewählt. Der Dienstantritt ist für den 1. Mai 2020 geplant. Die Entscheidung, noch einmal einen neuen Wirkungskreis zu suchen, hat sich Slenczka nicht leicht gemacht. Trotzdem reizt ihn nun der Aufbruch zu neuen Aufgaben...
Gregor Jungheim
Bildrechte: privat
Gemeindearbeit, Wochenend- oder Ferienfreizeiten, Musik und natürlich Bauprojekte – es gibt viele Gründe, warum eine Kirchengemeinde Geld benötigt. Nicht alles davon lässt sich über die Kirchensteuer finanzieren. Deshalb betreiben immer mehr Gemeinden Fundraising. Seit 1. Dezember berät Gregor Jungheim die Gemeinden in den evangelischen Dekanaten Weiden, Sulzbach-Rosenberg und Altdorf. Sein Schreibtisch steht im Haus der Evangelisch-Lutherischen Verwaltungsstelle in Sulzbach-Rosenberg. Der neue Fundraising-Beauftragte ist für seine Aufgaben bestens qualifiziert...
Cornelia Treml und Pfr. Dr. André Fischer
Bildrechte: privat
Am 1. Dezemberwochenende wählten knapp 13.000 evangelische Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher die neue Landessynode. Zwei der 89 gewählten Mitglieder des Kirchenparlaments kommen aus dem Dekanat Weiden. Als eines von 60 nicht ordinierten „Laien“-Mitgliedern wurde Cornelia Treml aus Püchersreuth gewählt. Als ordiniertes Mitglied zieht Pfarrer Dr. André Fischer aus Grafenwöhr neu in das evangelische Kirchenparlament ein. Am 22.März 2020 tritt die neue Synode zu ihrer konstituierenden Sitzung in Bayreuth zusammen.
Tanja Fichtner (links) und Gisela Baur-Pajak
Bildrechte: SG
Bei der Projektstelle für Gedenken und Versöhnung gibt es eine neue Mitarbeiterin: Seit Anfang Dezember organisiert sie Deutsch-Tschechische Begegnungen für Kinder- und Jugendgruppen, Schulklassen und Kindergartenkinder. Gisela Baur-Pająk heißt die neue Referentin für Gedenken und Versöhnung im Evangelischen Dekanat Weiden. Sie ist die Nachfolgerin von Tanja Fichtner, die im Januar 2020 auf eine andere Stelle wechselt. Sie wurde am 15.12. beim deutsch-tschechischen Weihnachtswochenende auf der Altglashütte mit einem großen Dankeschön für ihre engagierte Arbeit verabschiedet. Ihre Nachfolgerin ist studierte Slavistin und freut sich sehr auf ihre neuen Aufgaben...
Sandra Hoffmann (links) übergibt ihre Aufgaben an Petra Küsters
Bildrechte: SG
Eine neue freundliche Stimme begrüßt seit Kurzem Anrufer am Telefon im Büro des Simultankirchen-Radweges in Rothenstadt. Es ist Petra Küsters. Sie ist die Nachfolgerin von Sandra Hoffmann, die seit dem Start des Projektes für organisatorische Aufgaben zuständig war und nun auf eine andere Stelle gewechselt ist. Die Finanzierung der Teilzeitstelle erfolgt aus Mitteln des EU-LEADER-Programms. Das Büro des Simultankirchen-Radweges ist ab sofort dienstags und donnerstags von 8 Uhr bis 13 Uhr besetzt.
Susanne Kropf spielt mit dem Posaunenchor auf dem Weihnachtsmarkt
Bildrechte: privat
Susanne Kropf aus Wildenreuth spielt nicht nur leidenschaftlich gern Trompete im Posaunenchor ihrer Heimatgemeinde. Sie leitet außerdem den Posaunenchor der Pfarrei Wirbenz. Vor kurzem wurde sie nun zur Stellvertretenden Landesobfrau des Verbandes evangelischer Posaunenchöre in Bayern e.V. gewählt. Sie vertritt nun den Verband nach innen und außen, pflegt den Kontakt zu den Chören und arbeitet an der Weiterentwicklung der Posaunenchorarbeit in Bayern mit. Ihre offizielle Einführung findet am 16.2. im Münster Heilsbronn statt. Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen!
Engel am Altar von St. Johannes Baptista Floss
Bildrechte: SG
Vielen älteren Gemeindemitgliedern ist sie noch ein Begriff: Die Gemeindeschwester. Sie besuchte alte, kranke oder einsame Menschen, hörte ihnen zu und wusste, wo man bei Bedarf weitere Unterstützung bekam. Gerade in ländlichen Regionen ein wahrer Segen! Die Pfarrei Wildenreuth und die Kirchengemeinde Floß haben nun in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Weiden ein Projekt gestartet, dass dieses Modell aufnimmt...
Dekan Dr. Slenczka und Hans-Peter Pauckstadt-Künkler freuen sich über den positiven Förderbescheid
Bildrechte: SG
Wenn das kein Grund zur Freude ist! Der Förderverein Simultankirchen in der Oberpfalz erhielt vor kurzem die Zusage über 85.000 Euro Fördermittel aus dem EU-LEADER-Programm. Sie fließen in das Projekt „Qualitätsentwicklung Simultankirchen-Radweg“. Hans-Peter Pauckstadt-Künkler, Vorsitzender des Fördervereins, und der Weidener Dekan Wenrich Slenczka zeigten sich erfreut, dass einige schon länger geplante Maßnahmen jetzt endlich umgesetzt werden können. Ganz besonders am Herzen liegt ihnen die Beschilderung.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Mi, 4.3. 9-16 Uhr
Bettina Hahn
Weiden Haus der Gemeinde Weiden
Do, 5.3. 19:30 Uhr
Pfarrerin Stefanie Endruweit
Weiden i.d.OPf. Haus der Gemeinde, kleiner Saal
Fr, 6.3. 19 Uhr
Mitterteich Evangelische Christuskirche Mitterteich
Fr, 6.3. 19 Uhr
Wiesau Evangelische Auferstehungskirche Wiesau
Do, 12.3. 19 Uhr
Tirschenreuth Gemeinderäume Tirschenreuth
Mo, 16.3. 20 Uhr
Dr. Ehrenfried Lachmann
Weiden Martin Schalling-Haus Weiden
So, 22.3. 17 Uhr
Tirschenreuth Erlöserkirche
So, 22.3. 17 Uhr
Wolfgang Göldner
Weiden i.d.OPf. Michaelskirche

Simultankirchenradweg

Vorschaubild Erleben. Erfahren. Entdecken. Mit dem Rad auf Entdeckungstour zu den fünfzig Oberpfälzer Simultankirchen...

Das Kleine Kirchen 1X1

Vorschaubild Dieses Büchlein mit Zeichnungen von Tiki Küstenmacher übersetzt knapp und präzise die jeweilige „Fachsprache“ von evangelischer und katholischer Kirche.

Kirchenmusik

Vorschaubild Hier spielt die Musik: In den Chören und Kirchenbands, auf der Orgel und in den vielen Posaunenchören...

Anton Beer-Walbrunn

Vorschaubild Er war zu Beginn des 20.Jahrhunderts ein hochgeachteter Komponist und Musikpädagoge, der allerdings in Vergessenheit geriet. Heute ein musikalischer Geheimtipp.

Gedenkstättenarbeit

Vorschaubild

Aus einem Ort der Menschenverachtung und des Todes soll ein Ort werden, von dem Impulse für ein friedliches Miteinander der Menschen ausgehen.

Seelsorge und Beratung

Vorschaubild

Sie haben eine Frage, brauchen Unterstützung oder Beratung?