Grüß Gott!

Unser Dekanat liegt im Nordosten Bayerns und in der Mitte Europas. "Reiches Erbe - lebendiger Glaube". Unser Motto zeigt vieles von dem, was uns ausmacht:
Bei uns gibt es Gemeinden mit einer Geschichte, die bis in die Reformationszeit reicht und Neugründungen nach dem 2. Weltkrieg. Unsere vielen Posaunenchöre bereichern Gottesdienste und Feste. Die großen Zeltlager der Evangelischen Jugend, eine lebendige Bildungsarbeit und die Gedenkstättenarbeit in Flossenbürg sind uns wichtig.
Bei uns gibt es wunderschöne Natur und weltweit erfolgreiche Firmen. Auf dem Simultankirchen-Radweg können Sie unser Dekanat erkunden.
Wir sind eine Region im Wandel und stellen uns den Herausforderungen mit Mut und Fantasie. Unsere Basis sind das Wort Gottes und unser Glaube, der uns hilft die Zukunft zu gestalten.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen
Ihr Thomas Guba, Dekan

Dekan Thomas Guba
Bildrechte: privat

Evang.-Luth. Dekanat Weiden | Pfarrplatz 6 | 92637 Weiden

Tel. 0961-470 1977 | Fax 0961-7349

dekanat.weiden@elkb.de

https://www.facebook.com/dekanat.weiden.evangelisch

 

 

 

 

Oberpfalz TV sendet alle zwei Wochen sonntags um 10 Uhr einen evangelischen Gottesdienst aus der Region. Die nächsten Termine aus dem Dekanat Weiden sind am 19.September (Weiden-St. Michael), 17. Oktober, 14. November und 12.Dezember (3.Advent). Diese Gottesdienste können anschließend auch auf dem Youtube-Kanal des Dekanates Weiden abgerufen werden.

Hier finden Sie Informationen der Evang.-Luth. Kirche in Bayern zu Gottesdiensten in Radio und TV , z.B. im ZDF und Deutschlandfunk, und für die Kirche von zuhause. Auf einer Online-Gebetswand können Sie ihr Gebet mit anderen teilen.

Auf dem Youtube-Kanal der ELKB gibt es kurze Video-Impulse von Landesbischof Bedford-Strohm und einen Online-Kindergottesdienst. Schauen Sie doch mal rein! 

Tipps und Hinweise auf spirituelle Angebote gibt es auch bei Facebook: @evangelischlutherischekircheinbayern, Instagram: @bayernevangelisch@evangelisch, Twitter: @elkb, YouTube: @bayernevangelisch. Soundcloud: @bayerische-landeskirche.

Außerdem werden hier die aktuellen Empfehlungen der Kirchenleitung zur Seelsorge und Gemeindearbeit in der Zeit der Corona-Pandemie veröffentlicht.

 

Leere Stühle mit einem Herz in der Lehne
Bildrechte: SG

 

 

 

 

 

 

Evang. Kindergarten Regenbogen in Erbendorf:
Mutterschaftsvertretung/ Elternzeit für Kindergartenleitung und Kinderpflegerin (m/w/d)

 

 

Pfarrstelle Erbendorf (0,5) mit Windischeschenbach (0,5) in der Region Steinwald:

 

 

Pfarrstelle Vohenstrauß (1,0)

 

 

Dekanatsjugendpfarrer (1,0 m/w/d)
Berufsgruppenübergreifende Ausschreibung einer Theolog/-innen Stelle für Pfarrer/-innen, Diakon/-in, Religionspädagogen/-pädagogin, Sozialpädagogen/-pädagogin, Absolventen/Absolventin einer bibl.-theol. Ausbildungsstätte 

 

 

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an unser Dekanatsbüro.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Flyer Beer-Walbrunn-Tage 2021
Bildrechte: privat

Herzliche Einladung zu einem Kammermusikabend am Freitag, den 15. Oktober um 19 Uhr und zum Kirchenmusikalischen Gottesdienst am 17. Oktober um 9.30 Uhr in der Kohlberger Nikolauskirche! Nach einem Jahr Pause präsentiert der Anton Beer-Walbrunn-Kunst und Kulturverein aus Kohlberg wieder ein Programm, dass viele Musikfreunde begeistern wird. In diesem Jahr ist unter anderem das Duo MAISS YOU zu Gast, das Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Roland Leistner-Mayer und Anton Beer-Walbrunn spielen wird.

Plakat Landestagung Kirche mit Kindern
Bildrechte: Landesverband Kindergottesdienst in Bayern

Alle vier Jahre findet sie statt, die Landestagung Kirche mit Kindern, heuer vom 23. bis 24.10. und am 6.11.2021. Alle, die sich im Kindergottesdienst engagieren, bei Minigottesdiensten, in der Familienkirche, bei Kinderbibeltagen oder Jungschar und Co sind bei der Landestagung genau richtig. Auch Religionslehrkräfte und Erzieherinnen finden garantiert Ideen für die Praxis! Dieses Jahr findet die Tagung auf Zoom statt. Das Programm kann sich sehen und hören lassen!

Pfarrer Thomas Berthold
Bildrechte: privat

Seit 1. September hat die Pfarrei Grafenwöhr-Pressath einen neuen Seelsorger. Mit dem 54-jährigen Thomas Berthold kommt ein erfahrener Pfarrer nach Grafenwöhr. Berthold war bis vor kurzem Pfarrer in der Kirchengemeinde Helmbrechts im Dekanat Münchberg. Im Dekanat Weiden ist Berthold kein Unbekannter, denn er war bereits für sieben Jahre in Mitterteich und Wiesau tätig.
Am Sonntag, den den 26. September wird er um 14 Uhr in der Friedenskirche Grafenwöhr von Dekan Thomas Guba in sein neues Amt eingeführt. Herzlich willkommen und ein gutes Eingewöhnen!

 

Einen Moment innehalten und bedenken, was die Corona-Pandemie für das eigene Leben verändert, erschwert oder angestoßen hat - darum soll es in einem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, den 26. September um 17 Uhr in der Weidener Michaelskirche gehen. Auch der Verstorbenen soll dabei gedacht werden. Veranstalter sind die katholische Pfarrei St. Josef und die evangelischen Gemeinden St. Michael und St. Markus in Weiden. Herzliche Einladung dazu!

Einführung von Pfarrerin Landgraf
Bildrechte: SG
Die Evangelischen in Rothenstadt, Etzenricht und Wernberg-Köblitz haben eine neue Pfarrerin. Sie heißt Heidi Landgraf und wurde gemeinsam mit ihrem Ehemann Florian Landgraf am 1.August auf ihrer neuen Stelle eingeführt. Die Ökumene und die seelsorgerliche Begleitung von Menschen liegen ihr besonders am Herzen. In den letzten Jahren war sie im Dekanat Würzburg tätig. Der Umzug in die Oberpfalz ist für sie ein Wechsel zurück zu den heimischen Wurzeln...
Podium mit Landesbischof
Bildrechte: SG
Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm war am 27. Juli in Weiden, um bei einem Pressegespräch ein neues Projekt vorzustellen. Der Anlass ist traurig und mutmachend zugleich: Für Menschen, die Angehörige durch Covid-19 verloren haben, gibt es bald Selbsthilfegruppen - verteilt über ganz Bayern. "Die Kraft liegt im Austausch, und Heilung liegt in der Begegnung mit Menschen." Mit diesen Worten gab der Landesbischof den Startschuss für ein bayernweites Netzwerk von Selbsthilfegruppen für Corona-Trauernde. Ein erstes Treffen fand Anfang August in Weiden statt, organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle Nordoberpfalz (SeKoNopf) bei der Diakonie in Weiden. Weitere Treffen sind ab September geplant. Im Radiobericht der Evangelischen Funkagentur und einem OTV-Beitrag erfahren Sie mehr dazu...
Inga Hinz
Bildrechte: privat
Inga Hinz heißt die neue Geschäftsführerin für einen großen Teil der evangelischen Kindertagesstätten im Dekanat Weiden. Am 1. September hat sie ihre neu eingerichtete Stelle angetreten, die bei der Verwaltungsstelle in Weiden angesiedelt ist. Sie bringt sowohl Erfahrungen aus dem pädagogischen, als auch aus dem wirtschaftlichen Bereich mit. Zur Zeit leitet sie den Standort Nürnberg des Kolping-Berufsbildungszentrums.
Schöpfungstag in Wackersdorf
Bildrechte: Bistum Regensburg
Seit vielen Jahren veranstaltet das Bistum Regensburg jedes Jahr einen Schöpfungstag, der beispielhafte Projekte in unterschiedlichen Regionen in den Blick nimmt und ökumenisch ausgerichtet ist. Heuer findet er am 25. September in Wackersdorf statt - ein Ort, der Erinnerungen weckt an den erfolgreichen Widerstand gegen die WAA in den 1980er Jahren.Interessante Vorträge, Workshops, Exkursionen und Infostände sowie ein Begleitprogramm für Familien und Jugendliche erwarten Sie. Auch das EBW Oberpfalz beteiligt sich am Programm.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Simultankirchenradweg

Vorschaubild Erleben. Erfahren. Entdecken. Mit dem Rad auf Entdeckungstour zu den fünfzig Oberpfälzer Simultankirchen...

Das Kleine Kirchen 1X1

Vorschaubild Dieses Büchlein mit Zeichnungen von Tiki Küstenmacher übersetzt knapp und präzise die jeweilige „Fachsprache“ von evangelischer und katholischer Kirche.

Kirchenmusik

Vorschaubild Hier spielt die Musik: In den Chören und Kirchenbands, auf der Orgel und in den vielen Posaunenchören...

Anton Beer-Walbrunn

Vorschaubild Er war zu Beginn des 20.Jahrhunderts ein hochgeachteter Komponist und Musikpädagoge, der allerdings in Vergessenheit geriet. Heute ein musikalischer Geheimtipp.

Gedenkstättenarbeit

Vorschaubild

Aus einem Ort der Menschenverachtung und des Todes soll ein Ort werden, von dem Impulse für ein friedliches Miteinander der Menschen ausgehen.

Seelsorge und Beratung

Vorschaubild

Sie haben eine Frage, brauchen Unterstützung oder Beratung?