Grüß Gott!

Unser Dekanat liegt im Nordosten Bayerns und in der Mitte Europas. "Reiches Erbe - lebendiger Glaube". Unser Motto zeigt vieles von dem, was uns ausmacht:
Bei uns gibt es Gemeinden mit einer Geschichte, die bis in die Reformationszeit reicht und Neugründungen nach dem 2. Weltkrieg. Unsere vielen Posaunenchöre bereichern Gottesdienste und Feste. Die großen Zeltlager der Evangelischen Jugend, eine lebendige Bildungsarbeit und die Gedenkstättenarbeit in Flossenbürg sind uns wichtig.
Bei uns gibt es wunderschöne Natur und weltweit erfolgreiche Firmen. Auf dem Simultankirchen-Radweg können Sie unser Dekanat erkunden.
Wir sind eine Region im Wandel und stellen uns den Herausforderungen mit Mut und Fantasie. Unsere Basis sind das Wort Gottes und unser Glaube, der uns hilft die Zukunft zu gestalten.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen
Ihr Thomas Guba, Dekan

Dekan Thomas Guba
Bildrechte: privat

Evang.-Luth. Dekanat Weiden | Pfarrplatz 6 | 92637 Weiden

Tel. 0961-470 1977 | Fax 0961-7349

dekanat.weiden@elkb.de

https://www.facebook.com/dekanat.weiden.evangelisch

 

 

 

 

Herzlich willkommen, Familie Riebl!
Bildrechte: SG
Das Weihnachtsgeschenk für die evangelische Kirchengemeinde Vohenstrauß heißt Carmen Riebl und ist zur Zeit noch Vikarin in Mittelfranken. Ab 1. März übernimmt die junge Theologin die Pfarrstelle in Vohenstrauß, die seit dem Weggang von Pfarrer Dieter Schinke im Sommer vakant ist. Die Freude bei den Vohenstraußern ist natürlich groß, dass bald wieder Licht im Pfarrhaus brennt. Für die angehende Pfarrerin ist der Wechsel in die Oberpfalz ein Weg zurück zu heimischen Wurzeln, denn aufgewachsen ist sie nur wenige Kilometer entfernt...
Pfr. Dr. Volker Wappmann
Bildrechte: beim Autor
Seit gut einem Jahr ist Pfarrer Dr. Volker Wappmann in der evangelischen Kirchengemeinde in Flossenbürg tätig. Doch früher als ursprünglich geplant, wird er die Gemeinde nun wieder verlassen. Grund sind gesundheitliche Probleme. Zu Beginn des neuen Jahres wird Pfarrer Wappmann nicht mehr im Dienst sein und in den Ruhestand gehen. Bereits seit 1. Dezember hat Pfarrer Wilfried Römischer aus Floß die Pfarramtsführung in Flossenbürg übernommen.
Friedenskirche Waldsassen
Bildrechte: KG Waldsassen

Diakon Fritz Lieb verlässt die evangelische Kirchengemeinde in Waldsassen. Dekan Thomas Guba wird ihn am Sonntag, den 30. Januar um 14 Uhr in einem Gottesdienst in der Friedenskirche verabschieden. Für viele Gemeindemitglieder kam diese Nachricht überraschend. Doch der 61-jährige Rummelsberger Diakon hat sich den Schritt längere Zeit überlegt. „Ich möchte mich noch einmal neu orientieren und habe mich auf eigenen Wunsch ab 1. März 2022 vom Dienst beurlauben lassen.“

Cornelia Treml
Bildrechte: Landessynode ELKB

Cornelia Treml aus Püchersreuth vertritt unser Dekanat seit 2020 in der bayerischen evangelischen Landessynode. Die Mittelschullehrerin ist nicht nur im Kirchenvorstand aktiv, sondern gestaltet auch das Gemeindeleben als Organistin und Prädikantin mit. Im Sonntagsblatt-Interview erzählt sie, was ihr wichtig ist. Außerdem hat sie Axel Mölkner-Kappl mit der Kamera in ihre Heimatkirche begleitet.

Sonja Schindler
Bildrechte: privat

Im Januar beginnt für die Gemeinde Neustadt am Kulm und die Evangelischen aus der Pfarrei Wirbenz etwas Neues: Sie haben dann ein gemeinsames Pfarrbüro in der Pfarrgasse 20 in Neustadt. Die Kirchengemeinden bleiben selbständig, arbeiten aber im Bereich der Verwaltung nun eng zusammen. So können Kosten für PC-Ausstattung, Drucker, Kopierer, Heizung und manches mehr eingespart werden.

Pfarramtssekretärin Sabine Kreuzer ist auch weiterhin Ansprechperson für alle Neustädter Anliegen. Neu ist dagegen Sonja Schindler aus Wirbenz. Sie übernimmt die Verwaltungsarbeiten für Wirbenz/ Immenreuth/ Kemnath und Umgebung von Helga Seebauer, die in den wohlverdienten Ruhestand geht. Einen guten Start im Pfarrbüro, liebe Frau Schindler!

Pfarrbüro Plößberg
Bildrechte: Weber

Das Plößberger Pfarrhaus wird grundlegend saniert und umgebaut. Deshalb musste das Büro der Pfarrei umziehen. Einige tatkräftige Gemeindemitglieder packten mit an und transportierten das Mobiliar in die Blumenstraße 1 in Plößberg. Sekretärin Evi Stahl begrüßt die Gemeindemitglieder nun dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr in den neuen Räumlichkeiten.

Übrigens: Auch das Pfarramt in Kohlberg ist umgezogen. Da die Kirchengemeinde das Pfarrhaus verkauft hat, wurde das Büro ins Rathaus gleich gegenüber der Kirche verlagert.

Online-Kurs Floss
Bildrechte: Riedel

Großer Jubel beim Evangelischen Posaunenchor in Floß! Ihr Projekt, die "Digitale Jungbläserausbildung", zählt zu den Siegern des diesjährigen Ehrenamtspreises der bayerischen Landeskirche. Herzlichen Glückwunsch! Anfang Dezember fand die Preisverleihung statt - natürlich online! Eine Urkunde sowie 1.000 Euro für ihre tolle Bläserarbeit hat den engagierten Bläserinnen und Bläsern der Preis eingebracht.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Simultankirchenradweg

Vorschaubild Erleben. Erfahren. Entdecken. Mit dem Rad auf Entdeckungstour zu den fünfzig Oberpfälzer Simultankirchen...

Das Kleine Kirchen 1X1

Vorschaubild Dieses Büchlein mit Zeichnungen von Tiki Küstenmacher übersetzt knapp und präzise die jeweilige „Fachsprache“ von evangelischer und katholischer Kirche.

Kirchenmusik

Vorschaubild Hier spielt die Musik: In den Chören und Kirchenbands, auf der Orgel und in den vielen Posaunenchören...

Anton Beer-Walbrunn

Vorschaubild Er war zu Beginn des 20.Jahrhunderts ein hochgeachteter Komponist und Musikpädagoge, der allerdings in Vergessenheit geriet. Heute ein musikalischer Geheimtipp.

Gedenkstättenarbeit

Vorschaubild

Aus einem Ort der Menschenverachtung und des Todes soll ein Ort werden, von dem Impulse für ein friedliches Miteinander der Menschen ausgehen.

Seelsorge und Beratung

Vorschaubild

Sie haben eine Frage, brauchen Unterstützung oder Beratung?