Eine Teilnehmerin trägt ein Bild mit einem Liedvers und einer Kerze.
Bildrechte: SG
Am Sonntag, den 7. April gestalteten Jugendliche aus dem Flosser Amt gemeinsam mit Jugendlichen aus Asch die Andacht zum Gedenken an die Ermordung von Dietrich Bonhoeffer. Die Feier in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg stand in diesem Jahr unter dem Motto: "Wer glaubt, flieht nicht." Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für die Gedenkveranstaltung im Jahr 2020. Unter der Überschrift "Mensch.Bonhoeffer" findet vom 5. bis 9. April ein internationales Jugendtreffen statt. Wer sich an der Gestaltung beteiligen will, ist dazu herzlich eingeladen.
Sonnenuntergang über Jerusalem
Bildrechte: krystianwin/pixabay

Wer schon immer einmal die biblischen Stätten mit eigenen Augen sehen und erkunden wollte, hat bald eine gute Gelegenheit dazu: Vom 27. Februar bis 5. März 2020 reist Pfarrer Herbert Sörgel mit einer Gruppe nach Israel. Auf dem Programm stehen u.a. der Berg der Seligpreisungen, ein Badestopp am Toten Meer, Bethlehem und natürlich Jerusalem. Weitere Informationen gibt es in der Reisebeschreibung und bei Pfarrer Sörgel in Flossenbürg, Tel. 09603-469. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Hier kommst du an
Bildrechte: ELKB-Diakonie

Jedes Jahr beginnen in unserem Dekanat lt. Auskunft der Verwaltungsstelle rund 30 Personen neu mit ihrem Dienst, z.B. in den Kindergärten, in der Verwaltung etc. Für alle neuen Mitarbeitenden (außer geringfügig Beschäftigten mit nur wenigen Wochenstunden) gibt es nun verpflichtende Einführungsveranstaltungen, die sog. „Willkommenstage“.

Posaunenchor
Bildrechte: SG

Sie hat das Format einer CD und ist voller musikalischer Angebote: Seit kurzem gibt es eine Broschüre, aus der alle Musikbegeisterten entnehmen können, wann wo die Musik spielt im Dekanat Weiden. Chorkonzerte, Orgel- oder Gitarrenmusik, Ostermusical oder Hiphop - aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen ist etwas dabei. Das kleine Heft liegt in allen Kirchen und Pfarrämtern aus.

Katharinenkirche Thansüß
Bildrechte: Stefan Gruber/Archiv Simultankirchen-Radweg
Zwei Gotteshäuser tragen in diesem Jahr die Auszeichnung „Simultankirche des Jahres": Die Kirche Hl. Dreifaltigkeit in Freihung (heute katholisch) und die Katharinenkirche in Thansüß (heute evangelisch) im Landkreis Amberg-Sulzbach. Sie sind mehr als einen Blick wert. Vor allem der Altar der Katharinenkirche ist etwas ganz Besonderes.