Neuanfang in Deutschland - eine starke Frau mit Fluchterfahrung
Bildrechte: sg

Die Ausstellung "Starke Frauen" wurde am 2. Februar mit zahlreichen Gästen eröffnet. Der Gottesdienst in der Weidener Michaelskirche am darauf folgenden Sonntagmorgen stand ebenfalls ganz im Zeichen der Frauen. Es gab die Möglichkeit, einige der portraitierten Frauen näher kennenzulernen. Ihre Lebensgeschichten regten dazu an, sich mit den eigenen Stärken zu befassen. Und wer wollte, konnte sich durch einen persönlichen Segen stärken lassen.

Spendenübergabe
Bildrechte: privat
Im Oktober 2018 waren der Leiter Samwel Mori und zwei Mitarbeitende des Aids-Waisenprojekts HuYaMwi aus Mwika (Tansania) im Augustinus-Gymnasium zu Gast. Der Besuch der Gäste aus Afrika hinterließ bei den Schülern tiefen Eindruck. Um die wichtige Arbeit der Fieldworker von HuYaMwi zu unterstützen, sammelten die Schüler des P-Seminars Gottesdienstgestaltung eine stattliche Summe.
Logo Evangelisches Bildungswerk Oberpfalz
Bildrechte: ebw Oberpfalz
Es hat Schwung und Leichtigkeit, gleichzeitig Offenheit und Beständigkeit. Das neue Logo des Evangelischen Bildungswerkes Oberpfalz (EBW) zeigt vieles von dem, was Evangelische Erwachsenenbildung ausmacht. Die drei Schlüsselwörter "begegnen. bilden. bewegen." gehören immer mit dazu. Der Zusammenschluss der beiden Bildungswerke in den Dekanaten Weiden und Sulzbach-Rosenberg in diesem Herbst, sollte auch durch ein gemeinsames Erscheinungsbild sichtbar werden. Dieses wird nun nach und nach in allen Bereichen umgesetzt.
Logo der Evangelischen Jugend im Dekanat Weiden
Bildrechte: ej Weiden
Kanutouren, Erlebniswanderungen und vielleicht auch eine Biber- und Elchsafari stehen auf dem Programm der Schwedenfreizeit, die das Evangelische Jugendwerk Weiden anbietet. Sie findet statt vom 10. bis 21. Juni (Pfingstferien) und ist für Jugendliche ab 16 Jahren gedacht. Ziel ist das gemütliche Herrenhaus Sysslebäck in Nordvärmland nahe der norwegischen Grenze.

 

Bildrechte: beim Autor

"Knockin´on heaven´s door - Wir öffnen Türen!" So war das Kunst- und Kulturprojekt der Evangelischen Jugend im Dekanat Weiden zum Reformationsjubiläum überschrieben. 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene machten sich Gedanken darüber, welche Türen in unserer Gesellschaft geöffnet werden müssen.

60 Gruppen von jung bis alt ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Die Ausstellung und das Jugendfestival am 1./2. Juli wurden wetterbedingt ins Haus der Gemeinde in Weiden verlegt. Alle Besucher waren beeindruckt von der Vielfalt und der großen Ausdruckskraft der ausgestellten Kunstwerke. Hier kommen Sie zur Bildergalerie.